09. Dezember 2010
„Geschlossenheit ist unsere Stärke!“
Mitglieder bestätigt Borkener Sektionsvorstand einstimmig
„Geschlossenheit ist unsere Stärke und zeichnet die Sektion Borken des Wirtschaftsrates aus. Sie ist zudem ein Zeichen mit der Zufriedenheit der Arbeit des Vorstandes in den zurückliegenden Jahren und ist für den Vorstand zugleich auch Ansporn, den eingeschlagenen Weg erfolgreich fortzusetzen.

Der Wirtschaftsrat ist und bleibt das ordnungspolitische Gewissen in der Politik. Wie wichtige diese Aufgabe in der heutigen Zeit ist, erkennen immer mehr Unternehmer und treten unserem Verband bei,“ erklärte der einstimmig von den Mitgliedern im Amt bestätigte Sprecher Alfons Beckmann (52), Steuerberater und Vereidigter Buchprüfer aus Borken.

Ebenfalls ohne Gegenstimme wurden Friedhelm Eberz, Borken, Manfred von Rappard, Bankdirektor a.D., Bocholt sowie Arnd Rosenbach Rechtsanwalt Bohnenkamp Rechtsanwälte Notare, Borken wiedergewählt. Beckmann freute sich auf die Zusammenarbeit in den kommenden zwei Jahren und unterstrich die Bedeutung des Wirtschaftsrates als Plattform für den Gedankenaustausch zwischen Wirtschaft und Politik. Zu den ersten Gratulanten zählte der Bundestagsabgeordnete Johannes Röring.