01. März 2016
Wirtschaftsrat kritisiert Recht auf Heimarbeit
Handelsblatt

In der Berichterstattung über das Vorhaben von Bundesministerin Andrea Nahles, die digitale Arbeitswelt zu regulieren, greift die Tageszeitung die Kritik des Wirtschaftsrates mit auf: "Erst vor wenigen Tagen hatte der Wirtschaftsrat der CDU ein Positionspapier kritisiert, in dem die SPD-Fraktion ein Recht auf Nichterreichbarkeit und Heimarbeit fordert."

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel in der heutigen Ausgabe des Handelsblattes auf S. 10.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de