05. Dezember 2013
Höhere Kommunalabgaben führen Standort ins Abseits
Sektionssprecher Dr. Wolfgang Müller und Vorstandsteam für zwei weitere Jahre ins Amt gewählt

Schleusingen/Suhl - Als Weg, der der wirtschaftlichen Aufwärtsentwicklung in Suhl und der
Region Südthüringen einen deutlichen Dämpfer verpasse, bezeichnete Dr. Wolfgang Müller,
Sprecher der Sektion Südthüringen des Wirtschaftsrates, die jüngst für Suhl beschlossenen
Erhöhungen der Gewerbe- und Grundsteuer ab 2014. Die Grenze der Belastungen für
Unternehmer ebenso wie für Einwohner, Hauseigentümer und Mieter werde überschritten und
senke die Attraktivität von Stadt und Region als Wohn- und Wirtschaftsstandort.


Auf der Mitgliederversammlung der Sektion ist der Jurist Dr. Wolfgang Müller, Rechtsanwälte Dr. Müller & Kollegen, Suhl Jurist in Schleusingen für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt worden.
Gemeinsam mit seinen wiedergewählten Sektionsvorstandskollegen Hans-Jürgen Kern,
Geschäftsführender Gesellschafter Kern Technik GmbH & Co. KG, Schleusingen, und Elmar
Köllner, Prokurist Lehren- und Meßgerätewerk Schmalkalden GmbH, wird er auch in Zukunft die Stimmen der 47 Sektionsmitglieder und der Wirtschaft Südthüringens gegenüber der
kommunalen und Landespolitik verstärken. Mit Blick auf die spürbare Anhebung der
Kommunalsteuern auf Gewerbe und Grundbesitz in Suhl, sagte Müller, werde er sich umgehend für eine Korrektur stark machen. An diesem Exempel werde er bei den zuständigen Politikern eindringlich auf Ausgabendisziplin pochen und „den gebotenen verantwortungsbewussten Umgang mit dem Geld anderer Leute“ anmahnen.

 

Der Meinungsaustausch und Dialog der Mitglieder und Gäste untereinander sowie mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft werde in den bewährten Veranstaltungsformaten wie „Thüringen Aktuell“ sowie Sektionstreffen wie dem „Jahresabschluss mit Unternehmensbesichtigung“ fortgeführt.

 

Innerhalb des Thüringer Landesverbandes werde er Aktivitäten anregen und
unterstützen, die „den Wahlsieg, der für die Soziale Marktwirtschaft einstehenden bürgerlichen
Parteien für die Landtagswahlen 2014 sichern“, umriss der Rechtsanwalt seinen neuen
Arbeitsplan. Dr. Werner Müller engagiert sich seit 1992 als Mitglied im Wirtschaftsrat, im
Vorstand und führt die Sektion seit nunmehr 14 Jahren.


In seiner Suhler Kanzlei "Dr. Müller & Kollegen" ist er als Fachanwalt mit den Schwerpunkten
Steuerrecht, Versicherungsrecht, Verkehrsrecht, Betreuung mittelständischer Unternehmen
sowie Jagd- und Waffenrecht tätig. Zudem fungiert Dr. Werner Müller als Vorsitzender des
Aufsichtsrates der VR Bank Südthüringen eG und führt als Vorsitzender den 2012 neu
gegründeten Verein Haus & Grund Suhl & Umgebung e. V.


Die Sektion Südthüringen vereint beständig stets rund 45 Mitglieder im Wirtschaftsrat Deutschland, engagierte Unternehmer und Manager aus Industrie, Handwerk, Handel, Gewerbe und Dienstleistungssektor sowie Freiberufler.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Landesgeschäftsstelle
Juri-Gagarin-Ring 152
D-99084 Erfurt

Telefon: 0361 / 566 14-88
Telefax: 0361 / 566 14-90

lv-thueringen@wirtschaftsrat.de