17. September 2015
Hotelprojekt in ICE-City laut Stadt Erfurt "fix"
mdr
Im Baugebiet ICE-City am Erfurter Hauptbahnhof wird ein erstes Vorhaben umgesetzt. Nach Angaben von Oberbürgermeister Andreas Bausewein soll im Spätsommer 2016 mit dem Bau eines Hotels begonnen werden.

Unterdessen hat der Wirtschaftsrat der Thüringer CDU eine Imagekampagne für ICE-City und ICE-Knoten gefordert. Ein Sprecher verwies auf die entsprechenden Anstrengungen der Stadt Leipzig. Auch Erfurt müsse mehr Werbung machen. Ein Messeauftritt in München sei zuwenig. Zudem sollten die Grund- und die Gewerbsteuern gesenkt werden, um Investoren anzulocken.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag (als Hörfunknachricht ausgestrahlt am 17.09.15) unter folgendem externen Link

Kontakt
Andreas Elm von Liebschwitz
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Thüringen
Telefon: 0361/ 5661488
Telefax: 0361/ 5661490