11. September 2017
Infrastruktur: holprige Wege
Thomas Viesehon in Kassel
Die Teilnehmer des Kasseler Unternehmerfrühstücks diskutierten mit dem Bundestagsabgeordneten Thomas Viesehon und dem Stadtpolitiker Dr. Norbert Wett über Verkehrswegeplanung, Breitband-Ausbau und die anstehende Wahl.
Thomas Viesehon MdB berichtete aus dem Budnestag (Foto: Wirtschaftsrat)

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU Kassel, Dr. Norbert Wett, sprach die aktuellen Probleme und Herausforderungen, denen sich die Stadtpolitiker gegenüber sehen, offen an. Angefangen von einem möglichen Dieselverbot in Kassel über die zu teuren Parkgebühren bis zum Bildungssystem erhielten die Teilnehmer die Möglichkeit ihre Sicht der Dinge mit Dr. Wett zu diskutieren.

Dr. Wett beleuchtete die kommunalpolitischen Themen in Kassel (Foto: Wirtschaftsrat)

Infrastruktur ist im ländlichen Raum ein wichtiges Thema. Das weiß auch Thomas Viesehon MdB, Mitglied im Bundesausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur. Die Kasselaner konnten ihre Sorgen zur aktuellen und geplanten Verkehrspolitik der Bundesregierung loswerden. Viesehon erklärte, dass der Ausbau der Infrastruktur ein stetiger Kampf ist bis dieser auch überall angekommen ist. „Man kann dies mit einer Schallplatte vergleichen. In der Mitte ist das Loch und die Musik spielt außen herum“, scherzte Viesehon abschließend. 

Kontakt
Michael Dillmann
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. - Landesverband Hessen
Telefon: 069 / 72 73-13
Telefax: 069 / 17 22-47