19. Januar 2018
Jahresauftakt der badischen Sektionen
Mit einem gemeinsamen Austausch und literarischem Input von Schriftsteller Dr. Helmut Cordes läuteten die Sektionen Karlsruhe/Bruchsal, Baden-Baden/Rastatt und Ortenau das Jahr 2018 ein
Im "Anders auf dem Turmberg" auf dem Durlacher Hausberg reicht der Blick weit über die Ausläufer des Schwarzwalds und die Fächerstadt bis hin zu den Vogesen. Das Restaurant bildete damit die perfekte Atmosphäre für einen gemeinsamem Jahresauftakt der drei Sektionen und einen Ausblick auf das kommende Jahr 2018.
Johannes Georg Voll, Sektionssprecher der Sektion Karlsruhe/Bruchsal, begrüßt die anwesenden Mitglieder des Wirtschaftsrats zum Jahresauftakt der beteiligten Sektionen (Foto: Wirtschaftsrat)

Für die in diesem Jahr gastgebende Sektion Karlsruhe/Bruchsal begrüßte Sektionssprecher Johannes-Georg Voll die rund 25 anwesenden Mitglieder und freute sich auf einen intensiven und direkten Austausch mit den Mitgliedern, aber vor allem auch auf den literarischen Input von Dr. Helmut Cordes, der mit einer Lesung aus seinen Werken zum Schmunzeln, Nachdenken und Reflektieren anregte.  Cordes, Schriftsteller und Eigenverleger aus Aichwald und früherer Daimler-Manager, machte in den vergangenen Jahres vor allem durch seine sinnreichen und mysteriösen Epigramme auf sich aufmerksam.

„Schwaben-Poet“ Dr. Helmut Cordes gibt eine Auswahl seiner Texte von „Aus dem Trapez geschrieben“ bis zu seinem neuesten Werk „Launige Miniaturen“ zum Besten. (Foto: Wirtschaftsrat)

 "Epigramme als Kondensat einer Konzentration, also die kleinste Form eines Gedankens" - Cordes führte mit zahlreichen Beispielen aus, wie er Eindrücke in literarischer Form verarbeitet. Gespickt mit kleinen Anekdoten erlaubte er einen Einblick in seinen Alltag und seine Gedankenwelt. Er griff Themen wie Freundschaft, Alltägliches aus seinem Erleben und menschliche Eigenheiten in charmanter Weise auf, fügte oftmals Redewendungen in einen neuen Kontext ein und brachte damit die Anwesenden Gäste auf ganz neue Gedanken und thematische Verknüpfungen. Die von Cordes veröffentlichten sechs Bücher in den letzten sechs Jahren wurden von den Zuhörern gerne aufgegriffen und für eine tiefergehende Lektüre mit nach Hause genommen.

Herr Voll bedankt sich mit Balsamico Essig "Cuvee Chef" von der Balema GmbH aus Kehl (Foto: Wirtschaftsrat)

An den geistigen Input schloss sich ein hervorragendes, von Küchenchef Sören Anders, komponiertes Menü an. Beim gemütlichen Abendessen hatten die Mitglieder die Möglichkeit, sich auch sektionsübergreifend auszutauschen und in zwangloser Atmosphäre über Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu plaudern.