23. Juli 2018
Junger Wirtschaftsrat feiert 25-jähriges Jubiläum
Die Themen der Jungen Generation im Fokus
In diesem Jahr feiert der Junge Wirtschaftsrat Baden-Württemberg sein 25-jähriges Bestehen. Als Zusammenschluss junger Unternehmer im Jahr 1993 gegründet, zählt er heute über 160 Mitglieder und richtet etwa zehn bis zwölf wirtschaftspolitische Veranstaltungen im Jahr aus. Immer mit dem Ziel, die Themen der Jungen Generation in den Fokus zu rücken.
Der Vorstand des Jungen Wirtschaftsrats

Markus Barner, Mitglied der Geschäftsleitung der Kärcher Futuretech GmbH und seit Oktober 2017 Landesvorsitzender des Jungen Wirtschaftsrates Baden-Württemberg: „Allzu oft werden bei politischen Entscheidungen die Interessen der Jungen Generation ausgeblendet. Ob Rentenpolitik, oder der demografische Wandel – gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, auch die Themen junger Unternehmer und Führungskräfte auf den Tisch zu bringen. Im Gegensatz zur Wirtschaft denkt die Politik zumeist lediglich in Legislaturperioden. Das möchten wir ändern.“ Ziel sei es, so Barner, die Arbeit des Jungen Wirtschaftsrates nicht nur auf die Ballungszentren und Stuttgart zu konzentrieren, sondern auch die ländlichen Gebiete Baden-Württembergs einzubeziehen.

Innerhalb des Wirtschaftsrates, dem größten Unternehmerverband des Landes mit über 12.000 Mitgliedern, fungiert der Jungen Wirtschaftsrat mit Führungskräften und Unternehmern bis 35 als kreative Ideenschmiede.

 

Dem Vorstandsteam gehören insgesamt 13 Mitglieder aus der Wirtschaft, Politik und der Gründerszene an. Neben Barner sind dies:

 

  • Marco Henry V. Neumueller MBE, LL.M. (Associated Partner, MHP – A Porsche Company, Ludwigsburg)
  • Sebastian Lüke (Referent der Geschäftsleitung, Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern)
  • Johannes Brodführer (Geschäftsführer, eliso GmbH, Stuttgart)
  • Maïna Gebhardt (Leiterin Personal, SPECTRUM AG, Stuttgart)
  • Fabian Gramling MdL (Landtag Baden-Württemberg, Stuttgart)
  • Dr. Leonie Hübner (Syndikusrechtsanwältin, Kassenärztliche Vereinigung, Stuttgart)
  • Karsten Lamprecht (Geschäftsführender Gesellschafter, Leonhard Elektrotechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe)
  • Karl-Christian Lauk (Executive Assistant to the CIO, Axel Springer SE, Berlin)
  • Dennis Lenhard (Geschäftsführender Gesellschafter, PLACE Immobilienberatung UG, Ehningen)
  • Dr. Clint Magg (Rechtsanwalt, CDM Legal, Stuttgart)
  • Eva-Maria Scheweiler-Würzburger (Project Management & Development, m:con - mannheim:congress GmbH, Mannheim)
  • Benjamin Rudolph (Geschäftsführender Gesellschafter, eMovements GmbH, Stuttgart).