07. Dezember 2015
Junger Wirtschaftsrat in Rheinland-Pfalz wählt neuen Landesvorstand
Am 02.12.2015 wurde Marcus Ewald (32) einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Jungen Wirtschaftsrats in Rheinland-Pfalz gewählt.
Er löst Nils-Oliver Freimuth (33) ab, der den Verband 2008 gegründet hat und dem Vorstand weiterhin als Stellvertreter angehört.

Ewald setzt sich für einen stärken Austausch von jungen Unternehmern und Politik ein: „Wir müssen mit Begeisterung voneinander lernen. Denn Rheinland-Pfalz braucht frische Kraft, die anpackt, und Politiker, die das verstehen.“ Eine weitere Stellvertreterin ist Katharina Veth (29). Beisitzer im Vorstand sind Victoria Wolff (23), Maik Bäthies (26), Michael Mies (27), Carlos Schmitz (35), und Michael Spirk (21). 
Der Junge Wirtschaftsrat ist ein branchenübergreifender Unternehmerverband mit Mitgliedern im Alter bis zu 35 Jahren, eingebettet in den Wirtschaftsrat der CDU e.V. Er ermöglicht den direkten Austausch zwischen Wirtschaft und Politik auf Entscheiderebene. Durch die Förderung des Unternehmertums auf Basis der Sozialen Marktwirtschaft setzt dieser sich zum Wohl der Gesellschaft für die Zukunftsfähigkeit des Wirtschafts- und Sozialsystems ein.

 

Kontakt
Joachim Prümm
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Landesverbände Rheinland-Pfalz und Saarland
Telefon: 0 61 31 - 23 45 37
Telefax: 0 61 31 - 23 45 48