08. Dezember 2016
Abendveranstaltung des Jungen Wirtschaftsrates
Junger Wirtschaftsrat wählt DIE VILLA als Stammlokal
Für das erste Wiedersehen nach der Delegationsreise nach Bulgarien hat sich der Junge Wirtschaftsrat den Vorsitzenden der Jungen Union Schleswig-Holstein einladen, um die Situation vor der Landtagswahl zu analysieren.
Landtagskandidat Tobias Loose zu Gast beim Jungen Wirtschaftsrat (Foto: Wirtschaftsrat)

Tobias Loose arbeitet als Abteilungsleiter bei der Lufthansa Technik in Hamburg und kandidiert in Kiel für den nächsten Landtag. Loose skizzierte die landespolitischen Ziele der CDU und die Herausforderungen eines Kandidaten im Wahlkampf. Dann wurde offen mit den etwa fünfzehn Unternehmern diskutiert. Der Landesvorsitzende des Jungen Wirtschaftsrates, Lars Osterhoff, warb abschließend für insgesamt mehr Mut, für eigene Überzeugungen einzutreten, selbst wenn es in den eigenen Reihen Bedenkenträger gibt. Es zahle es sich schließlich aus, wenn eine auch gegen Kritik offen vertretene Position sich am Ende als richtig herausstelle.

Anschließend berichteten die Brüder Schwarz von ihren Unternehmungen: Christoph von seiner Bekleidungsmarke der Shisha GmbH und aktuellen Plänen für eine neue Marke, sein jüngerer Bruder Johann, der zuvor in Hamburg prominente Diskotheken gemanagt hatte, über Die Villa GmbH, die neben dem Restaurant auch den Club im ersten Stock betreibt, der licht- und schalltechnisch an dem Niveau von Clubs in Weltmetropolen ausgerichtet worden sei. Der Vorstand des Jungen Wirtschaftsrates zeigte sich begeistert und erklärte Die Villa zu seinem neuen Stammlokal. / bz