24. November 2016
Junger Wirtschaftsrat warnt vor überzogenem Verbraucherschutz
Handelsblatt Online

Die Fürsorge des Staates geht vielen jungen Unternehmern zu weit. Sie ärgert, dass der Verbraucherschutz zu viel Raum einnimmt – zu Lasten der Wirtschaft. In einem Forderungskatalog schlagen sie nun Änderungen vor.

 

Lesen Sie den vollständigen Beitrag "Angriff auf den Verbraucherschutz" unter diesem Link.

 

Lesen Sie auch den Forderungskatalog unter diesem Link.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de