06. November 2015 bis 08. November 2015
Junger Wirtschaftstag 2015
„25 Jahre geeintes Deutschland – durch Innovation und Wachstum unsere Position in der Welt stärken“
Sergey Nivens

 

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Themenfelder „Start-ups und Gründungen“ sowie die „Arbeitswelt von morgen“. Gemeinsam wollen wir diskutieren, wie sich diese Zukunftsfelder nachhaltig gestalten lassen, so dass die aktuelle Politik nicht zu Lasten der jungen Generation geht.

 

 

Wir diskutieren u.a. mit:

 

  • Albert Weiler MdB, Mitglied im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales,CDU/CSU-Bundestagsfraktion

 

  • Paul Ziemiak, Bundesvorsitzender, Junge Union Deutschlands

 

  • Florian Nöll, Vorsitzender, Bundesverband Deutsche Startups e.V.

 

  • Christoph Gerlinger, CEO, German Startups Group Berlin GmbH & Co. KGaA

 

  • Tankred Schipanski MdB, Obmann im Bundestagsausschuss Digitale Agenda,CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

 

  • Claus Weselsky, Bundesvorsitzender, Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) 

 

  • Thorsten Schreiber, Geschäftsführer, Zeilenwert GmbH

 

 

Das traditionelle Get-Together am Vorabend des Jungen Wirtschaftstages findet am Freitag, 6. November 2015, mit allen bereits angereisten Teilnehmern und Gästen statt.

Den Abschluss des Jungen Wirtschaftstages bildet ein festliches Dinner am darauf folgenden Samstag. Am Sonntag besteht die Möglichkeit, an einem Business-Brunch teilzunehmen.


Lesen Sie mehr im Veranstaltungsbericht in der aktuellen Ausgabe des WR-Intern.