23. November 2018 bis 25. November 2018
Junger Wirtschaftstag 2018
Labor 2050: Markt. Wirtschaft. Unternehmer.

Der Junge Wirtschaftstag beschäftigte sich dieses Jahr mit den drängendsten Fragen der Zukunft unter dem Motto: "Labor 2050: Markt. Wirtschaft. Unternehmer". Zur Eröffnung der Veranstaltung begrüßte Marcus Ewald die Gäste mit einer Kurzvorstellung des Jahresberichts 2018. Im Anschluss verdeutlichte Lencke Steiner im Rahmen einer Keynote die Relevanz von gutem Storytelling und verbildlichte die Anknüpfungspunkte in der politischen Kommunikation mithilfe ihres eigenen Lebenslaufes. Sie traf damit einen Nerv der Zeit, was sich im begeisterten Applaus des Publikums wiederspiegelte.

 

Anschließend diskutierten unter anderen Philipp Amthor, MdB CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Mitglied im Ausschuss für Inneres und Heimat des Deutschen Bundestages; Dr. Armen Avanessian, Philosoph & Literaturwissenschaftler; Prof. Dr. Clemens Fuest Präsident, ifo Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V; Oliver Richters Physiker & Ökonom, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg; Marco-Alexander Breit, Leiter des Referats Grundsätze der Digitalpolitik, BMWi; Marc Reinhardt, Mitglied der Geschäftsführung / Head of Public Sector, Capgemini Deutschland GmbH und Dr. Jutta Steiner CEO & Co-Gründerin, Parity Technologies Deutschland GmbH mit über 120 jungen Unternehmern und Führungskräften aus ganz Deutschland über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmertum und die wirtschaftlichen Herausforderungen für die jungen Generation.

 

Zum Abschluss hatten die Gäste in einem innovativen Format eines Unternehmerzirkels die Möglichkeit den geladenen Unternehmern Informationen aus dem Nähkästchen zu den Herausforderungen als Unternehmer zu entlocken.