13. Oktober 2020
Justizministerium provoziert Widerspruch mit Gesetzentwurf in weiblicher Sprachform
AFP, Augburger Allgemeine, Landshuter Zeitung, tagesschau.de, Südkurier, Badische Neuste Nachrichten

"Liebe Frau Lambrecht, suchen Sie sich bitte irgendein anderes Gesetz für solche Spielereien aus", sagte Wirtschaftsrat Generalsekretär Wolfgang Steiger der "Augsburger Allgemeinen" (Dienstagsausgabe).
Steiger kritisierte, dass es in dem Referentenentwurf des Justizministeriums beispielsweise statt "Gesellschafter" durchgehend "Gesellschafterin" heiße. "Die Zeit für ein reformiertes Insolvenzrecht, das Transparenz schafft, zerrinnt - aber das Bundesjustizministerium nimmt es nicht ernst", kritisierte der CDU-Politiker. 

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de