08. November 2018
Junger Wirtschaftsrat
JWR Business Lounge @Tonka Gin
Junge Unternehmer besuchen Popup-Store in der Neustadt
Etwas gewagt war sie schon, diese Idee: Gin made in Hamburg. Rund zwei Jahre tüftelte Daniel Soumikh daran, seinen mit der Tonkabohne veredelten Gin zu entwickeln. Im Herbst 2014 waren schließlich die ersten Flaschen fertig – der Erfolg seitdem gibt ihm Recht. In der Presse wird sein Gin gefeiert, in der Hamburger Barszene sehr geschätzt.
Der Erfinder und Inhaber von Tonka Gin: Daniel Soumikh (Foto: Wirtschaftsrat/Christian Ströder)

Um weiter an Bekanntheit zu gewinnen, betreibt Tonka Gin von November bis Ende Januar 2019 einen Popup-Store in der Hamburger Innenstadt. Schon wenige Tage nach der Eröffnung hatte der Junge Wirtschaftsrat im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „JWR Business Lounge“ Gelegenheit, Daniel Soumikh dort nach Ladenschluss zu treffen und seinen hanseatischen Wacholdergeist zu verkosten.

Gemütliche Atmosphäre in dem kleinen Popup-Store (Foto: Wirtschaftsrat/Christian Ströder)

Dass der Hamburger Unternehmer viel Wert aufs Detail legt und nichts dem Zufall überlässt, wurde im Laufe des Abends deutlich. Von der Herstellung des Destillats, über das Abfüllen des fertigen Gins bis hin zum Verpacken der Flaschen geschieht bei Tonka Gin alles in Handarbeit. Sogar Produktionsnummer, Flaschennummer und Herstellungszeitpunkt werden von Mitarbeitern per Hand auf jedes Flaschenetikett geschrieben. Viel Aufwand, der sich laut Soumikh aber auszahlt.  

Eine kleine, aber feine JWR Business Lounge (Foto: Wirtschaftsrat/Christian Ströder)
Kontakt
Christian Ströder
Referent für Wirtschaftspolitik
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Hamburg
Telefon: 040/ 30381049
Telefax: 040/ 30381059