30. Oktober 2018
Kandidatur von Merz ist zu begrüßen
Spiegel Online

Vom Wirtschaftsrat hieß es, "es wäre natürlich sehr wünschenswert und zu begrüßen, wenn Friedrich Merz sich als Parteivorsitzender der CDU zur Verfügung stellen würde". Merz habe als Fraktionsvorsitzender immer alle verschiedenen innerparteilichen Positionen gut integriert und dabei insbesondere auch die Interessen der Arbeitnehmer stark berücksichtigt, sagte der Generalsekretär des CDU-nahen Verbandes, Wolfgang Steiger, der Nachrichtenagentur dpa.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de