01. April 2020
Keine weiteren Tabubrüche, die kaum helfen
Südwestpresse

Wir haben die passenden Instrumente, den ESM, die Europäische Investitionsbank und den EU-Haushalt", findet Florian Toncar, finanzpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Noch deutlicher wird Wolfgang Steiger, der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrates: "Europa braucht keine weiteren Tabubrüche, die kurzfristig kaum helfen, aber langfristig erhebliche Risiken bedeuten."

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de