Die Digitalisierung ist zum wichtigsten Wachstumstreiber geworden. Deshalb ist die Bundesregierung gefragt, die richtigen Schwerpunkte bei der Umsetzung der Digitalen Agenda zu setzen. Nur dann kann Deutschland digitales Wachstumsland Nummer Eins in Europa werden.

„Wir befinden uns mitten in einer Zeitenwende“, erklärte Prof. Dr. Kurt J. Lauk, Präsident des Wirtschaftsrates der CDU e.V., zum Auftakt des diesjährigen Digitalkongresses des Rates in Berlin. „Die vierte industrielle Revolution entscheidet nicht nur über die Geschäftsmodelle der Zukunft, sondern auch über die Sieger in einem neuen Wettbewerb der Kontinente.“