06. Dezember 2016
Kostensenkung einmal anders
Was Unternehmen bezahlen, ohne es zu merken – und wie Sie das reduzieren können
Yorck von Prohaska, Buchautor und Geschäftsführender Gesellschafter Prohaska Management Consulting aus St. Gallen/Schweiz klärt auf
Dr. Klaus-Günther Strack, Mitglied im Vorstand der Sektion Heidenheim begrüßt zu "Kostensenkung einmal anders" (Foto Wirtschaftsrat)

Der politisch-unternehmerische Mittagstisch der Sektion Heidenheim hat bereits eine lang gepflegte Tradition. So lud die Sektion kurz vor Ende des Jahres noch einmal zu einem gemeinsamen Jahresausklang in das Restaurant Hirsch in Heidenheim an der Brenz.

 

Unter dem Druck von Tagesgeschäft und Terminen reduziert sich der Fokus des Managements häufig auf die unmittelbar zu erreichenden Ziele und Ergebnisse. Dabei geraten Dinge und Ereignisse aus dem Blick, die unbemerkt Kosten verursachen und das Jahresergebnis schmälern.

Yorck von Prohaska ist einer der führenden Managementberater der Schweiz (Foto Wirtschaftsrat)

Yorck von Prohaska, Buchautor und Managementberater aus der Schweiz, präsentierte in seinem Vortrag eine Reihe von Beispielen, in denen sich Kostensteigerungen befinden – und wo sie sich verstecken. Er stellte ein Modell vor und veranschaulichte, wie Unternehmen sich zu einem gewissen Grad vor der Entstehung dieser heimlichen Kosten schützen können.

Was Unternehmen bezahlen, ohne es zu merken – und wie Sie das reduzieren können (Foto Wirtschaftsrat)

Yorck von Prohaska, Buchautor und Geschäftsführender Gesellschafter der Prohaska Management Consulting aus St. Gallen ist einer der führenden Managementberater der Schweiz und seit über zwanzig Jahren branchenübergreifend international in der Managementberatung tätig. Die Unternehmerinnen und Unternehmer erhielten damit wertvolle Denkanstöße und Impulse, die sich in bares Geld auszahlen können.