28. November 2017
LFK Internet und Digitale Wirtschaft upgrade vol. 1" - Wirtschaftsrat zu Gast bei dot.Source
Digitalisierung für den Mittelstand moderieren und dafür befördernde Rahmenbedingungen auf Landes-, Bundes- sowie Europaebene mitgestalten und einfordern, lautet der breit gefasste Rahmen der Arbeit der gerade einmal neun Monate jungen Landesfachkommission "Internet & Digitale Wirtschaft" im Landesverband Thüringen des Wirtschaftsrates Deutschland.
Foto K. Seifert: Begrüßung

Hierzu und insbesondere zu den konkreten Schwerpunkten für die Arbeit dieses Expertenrates verständigten sich 15 maßgebende Akteure verschiedenster Bereiche der Digitalwirtschaft am 27. November 2017 bei dot.Source in Jena.

 

Kommissions-Gründer und bisheriger Chef Fagus Pauly trat sein Ehrenamt ab an Stefan Thiel, Regionalmanager DACH der ESET Deutschland GmbH, und wird zukünftig als sein Stellvertreter agieren. ESET, ein slowakisches Unternehmen mit weltweit über 1.000 Mitarbeitern, entwickelt seit mehr als 30 Jahren proaktive Virenprogramme. 2013 eröffnete ESET den Standort Jena als Niederlassung für Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH).

 

In der offenen Ideenkonferenz adressierten die Experten beispielsweise die Themen Datenschutzgrundverordnung - Rechtsfolgen für den Mittelstand abmildern, Digital Health befördern, Netzausbau forcieren, Fachkräftesicherung durch Informatikstudenten sowie Digitales Lernen.

 

Als gute Gewohnheiten sollen auch die kurze Vorstellung von Person und Unternehmen, Arbeitstreffen bei Mitgliedern vor Ort sowie die Präsentation des Gastgebers fortgeführt werden. Den Anfang machte der 37-jährige Gründer und Inhaber der dotSource GmbH, Christian Otto Grötsch. Die dotSource avanciert nach ihrer Gründung 2006 heute zur größten inhabergeführten Agentur Ostdeutschlands. Für namhafte Großunternehmen Deutschlands übernimmt dotSource deren digitale Transformation; die aktuell 190 Mitarbeiter digitalisieren Prozesse für Marketing, Vertrieb und Service und erwirtschafteten 2016 einen Umsatz von 10 Millionen Euro.

Foto K. Seifert: Dank vom Landesgeschäftsführer Andreas Elm von Liebschwitz an den Gründungsvorsitzenden Fagus Pauly
Foto K. Seifert: Stefan Thiel (ESET) moderiert die Sitzung der LFK Internet und Digitale Wirtschaft
Kontakt
Andreas Elm von Liebschwitz
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Thüringen
Telefon: 0361/ 5661488
Telefax: 0361/ 5661490