27. März 2019
Mahnende Worte in Richtung SPD vom Wirtschaftsrat
faz.net

Mahnende Worte in Richtung SPD kamen vom Wirtschaftsrat. „Wie sollen zukünftige europäische Verteidigungssysteme der nächsten Generation unter deutscher Beteiligung entstehen, wenn sich SPD-geführte Ressorts heute schon bei der Exportgenehmigung von Kleinteilen querlegen?“, fragte der Generalsekretär des Wirtschaftsrats, Wolfgang Steiger. „Für ein kurzfristiges, tagespolitisches Kalkül - ein oder zwei Prozentpünktchen in Umfragen - gefährdet die SPD wichtige Konstanten der deutschen Außenpolitik, für die noch verlässliche (SPD-)Kanzler wie Willy Brandt, Helmut Schmidt und Gerhard Schröder standen“, kritisierte Steiger.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de