16. Oktober 2013
Merz schwört CDU-Unternehmer ein
Thüringische Landeszeitung

Steuererhöhungen und Mindestlohn sind tabu für den CDU-Wirtschaftsrat. Deutschland solle sich lieber über seine starke Industrie freuen, findet die unionsnahe Unternehmerorganisation in Thüringen. Friedrich Merz schwor in Weimar auf die Koalitionsverhandlungen in Berlin ein.

 

19. Weimarer Wirtschaftsgespräch - 50 Jahre Wirtschaftsrat im Seminargebäude der Weimarhalle. Ex-CDU-Fraktionschef Friedrich Merz schwor die versammelten Unternehmer darauf ein, höhere Steuern nicht zuzulassen.

Lesen Sie den vollständigen Artikel in der Thüringischen Landeszeitung online. Folgen Sie dem externen Link.