10. Januar 2020
Mit einer eigenen Uhr gegen den Solidaritätszuschlag
FAZ

Ab 2021 sind 90 % der Steuerzahler von der Zahlung des Solidaritätszuschlags befreit. Doch laut der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft hätte die Abgabe gänzlich gestrichen werden müssen. Auch die Präsidentin des Wirtschaftsrats Astrid Hamker fordert, "die Neiddebatte in der Steuerpolitik zu beenden".

Hier gelangen Sie zum Artikel in voller Länge. (Alle Rechte vorbehalten. Copyright Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH.Zur Verfügung gestellt vom Frankfurter Allgemeine Archiv.))

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de