13. März 2015
Neuaufstellung der Sektion Reutlingen/Tübingen: Torsten Lehmkühler zum Sektionssprecher gewählt
Werner Theis nach 10 Jahren im Amt verabschiedet
Stabübergabe in der Sektion Reutlingen/Tübingen: Torsten Lehmkühler (links) und Werner Theis (Foto: WR)

RA Torsten Lehmkühler, Fachanwalt für Arbeitsrecht, SLP Anwaltskanzlei Dr. Seier & Lehmkühler GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft, Reutlingen, heißt der neue Sprecher des Wirtschaftsrates für die Sektion Reutlingen/Tübingen. Er wurde auf der Mitgliederversammlung am Mittwoch, den 11. März 2015, einstimmig gewählt.

 

Außerdem im Amt des Sektionsvorstands bestätigt wurden:

 

- Norbert Badsieber, Geschäftsführer, dk Fixiersysteme GmbH & Co. KG, Reutlingen.

 

- Michael J. Schulz, Geschäftsführender Gesellschafter, AUREN OHG, Rottenburg.

 

Die Sektionsarbeit in Zukunft unterstützen werden ferner:

 

- Andreas Ermantraut, Regionaldirektor, EXPENSE REDUCTION ANALYSTS, Hechingen.

 

- Maurizio Gasperi, Inhaber, MANAGECON Maurizio Gasperi, Ammerbuch.

 

- Christine Spohn, Rechtsanwältin/Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht/ Fachanwältin für Insolvenzrecht, Dachs Bartling Spohn & Partner Rechtsanwälte, Tübingen.

 

- Dr. Jan Vetter, Geschäftsführer, Südwestmetall Bezirksgruppe Reutlingen.

 

Stelldichein der Politik: Im Anschluss an die Mitgliederversammlung wurde der langjährige Sektionssprecher Werner Theis von Landesvorsitzendem Dr. Ulrich Zeitel im Hause der SystAG GmbH in Metzingen verabschiedet. Aus dem Deutschen Bundestag hielten Thomas Bareiß MdB (zur Energiewende) und Michael Donth MdB (zur Erbschaftssteuerreform) Grußworte. Aus dem Baden-Württembergischen Landtag waren Karl-Wilhelm Röhm MdL und Dieter Hillebrand MdL zur Verabschiedung gekommen, ebenso Dr. Wolfgang Epp, Hauptgeschäftsführer der IHK Reutlingen.