05. Juni 2019
Neue Chefin des Wirtschaftsrats warnt vor "teuren Rabatten" für SPD
AFP

Die neue Präsidentin des Wirtschaftsrats, Astrid Hamker, hat die Union aufgerufen, der SPD für einen Erhalt der großen Koalition keine größeren Zugeständnisse zu machen. Es dürfe keine "teuren Rabatte" für die SPD geben, sagte Hamker der "Neuen Osnabrücker Zeitung"

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de