28. April 2021
Neue Debatte um Genehmigungsverfahren
wallstreet:online

Die drohenden Verzögerungen beim Zeitplan des US-Konzerns Tesla für seine Elektroautofabrik in Grünheide bei Berlin befeuern die Debatte um Genehmigungsverfahren in Deutschland. "Die Verzögerungen bei der Ansiedlung des neuen Tesla-Werks in Brandenburg sind nicht nur peinlich für die Hauptstadtregion, sondern offenbaren erhebliche Defizite im deutschen Planungs- und Genehmigungsrecht", sagte der Generalsekretär des Wirtschaftsrats dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) . "Wenn Deutschland führende Industrienation bleiben will, müssen dringend bürokratische und rechtliche Hürden abgebaut werden."

 

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de