27. Oktober 2016
Neue Projekte des Verkehrswegeplanes 2016 bis 2030 erschließen weitere notwendige Mobilitätsreserven in Ostthüringen
Volkmar Vogel MdB CDU zu Gast in der Sektion Ostthüringen
Foto WR: Audit Totale

Über die jüngsten
Entscheidungen des Bundesverkehrsausschusses zu
Verkehrsinfrastrukturprojekten des Bundesverkehrswegeplanes 2030
insbesondere in Ostthüringen informierte Ausschuss- und Bundestagsmitglied
Volkmar Vogel (CDU) kürzlich in Gera die Mitglieder der Sektion Ostthüringen
im Wirtschaftsrat Deutschland. Themen wie die neue Verkehrsführung der B175, als insbesondere auch die Mitte-Deutschland-Schienenverbindung wurden intensiv besprochen. Die klare Botschaft in Richtung Landesregierung lautet, unverzüglich mit den erforderlichen Planungsleistungen in Vorlauf zu gehen. Jedes Zuwarten wäre dem Land, seiner Bevölkerung und der Wirtschaft abträglich.

Foto WR: MdB Volkmar Vogel
Foto WR: Rede Stefan Klar
Kontakt
Andreas Elm von Liebschwitz
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Thüringen
Telefon: 0361/ 5661488
Telefax: 0361/ 5661490