15. November 2013
Neuwahlen zum Landesvorstand Junger Wirtschaftsrat in Thüringen
Mirko Kolakovic tritt die Nachfolge von Christian Wewezow als Landesvorsitzender des Jungen Wirtschaftsrates in Thüringen an.
v.l.n.r. 1.Reihe: Nils-Oliver Freimuth (Bundesvorsitzender Junger WR), Christina Kirschbaum (stellv. Bundesvorsitzende Junger WR), Mirko Kolakovic (neuer Junger-WR-Landesvorsitzender Thüringen); v.l.n.r. 2. Reihe: Jan Rommeley, Benjamin Koch (Mitgl. Junger-WR-Landesvorstand Thüringen Junger WR), Henning Prömpers (Mitglied Landesvorstand Thüringen), Christian Wewezow, Rico Bradatsch (Foto: WR)

Der Junge Wirtschaftsrat des Landesverbandes Thüringen währlte seinen neuen Landesvorstand auf der Messe Erfurt im Messebistro "Cube". Dem vorausgegangen war eine Mitgliederversammlung bereits im Sommer des Jahres, bei dem die bisherige Arbeit unter dem scheidenden Vorsitzenden Christian Wewezow analysiert wurde. Mit viel Engagenemt wurden regelmäßig Veranstaltungen des Jungen Wirtschaftsrates landesweit, zumeist in Zusammenarbeit mit den örtlichen Sektionen, durchgeführt.

 

Trotz guter Veranstaltungen musste leider resümiert werden, dass das gesteckte Ziel im Bereich der Mitgleidergewinnung nicht erreicht werden konnte. Hier gilt es einen neuen Anlauf zu nehmen. Dies hat sich der neue Landesvorstand Mirko Kolakovic als eines der obersten Ziele auf die Fahne geschrieben.

Mike Mohring ( Vorsitzender der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag) gratuliert Mirko Kolakovic zur Wahl (Foto: WR)

Bei der "Staffelstabübergabe" von Christain Wewezow, der aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl stand, machte der Landesgeschäftsführer noch einmal, auch ausdrücklich im Namen des Landesvorstandes, auf das wesentliche Verdienst des Jungen Wirtschaftsrates aufmerksam. Der Initiative der Mitglieder des Jungen Wirtschaftsrates war es letztlich zu verdanken, dass die Erarbeitung eines Grundsatzpapieres für den Landesverband Thüringen zu einem unumkehrbaren Prozess angestossen wurde.

 

Für die Fortsetzung der engagierten Arbeit des scheidenden Vorsitzenden wünschten auch Nils-Oliver Freimuth und Christina Kirschbaum als Vertreter des Bundesvorstandes des Jungen Wirtschaftsrates dem neuen Vorsitzenden Mirko Kolakovic alles erdenklich Gute und sicherten auch ihre persönliche Unterstützung bei Veranstaltungen zu. Zu den persönlichen Gratulanten zählte auch Mike Mohring, der Vorsitzende der CDU Fraktion im Thüringer Landtag.