06. Dezember 2017
OECD mahnt Rentenreform in Deutschland an
Süddeutsche Zeitung

Die OECD rechnet damit, dass das Rentenalter in etwa der Hälfte der OECD-Länder weiter steigen wird. In Dänemark, Finnland, Italien, den Niederlanden, Portugal und in der Slowakei wird das Rentenalter bereits an die Lebenserwartung angepasst. Dies fordern der frühere Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), der Wirtschaftsrat der CDU und die Bundesbank auch für Deutschland. SPD, Grüne und Linke lehnen dies ab.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel "Geringverdienern droht Altersarmut" unter diesem Link oder in der aktuellen Printausgabe auf Seite 20.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de