12. Dezember 2016
Perspektiven der Großen Koalition in der kommenden Legislaturperiode - Schwerpunkte für Mecklenburg-Vorpommern aus Sicht der CDU
Lorenz Caffier MdL, Minister für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern zu Gast beim Wirtschaftsrat im Schweriner Schloss

Mecklenburg-Vorpommern bewegt sich derzeit in einem unübersichtlichen nationalen und internationalen Umfeld. Dies stellt die Landesregierung vor ambitionierte Herausforderungen.

 

Wie ist der zurückliegende Wahlkampf, die Landtagswahl und der Koalitionsvertrag aus Sicht der CDU zu verstehen und zu bewerten? Welche grundlegenden Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten bestehen mit dem Koalitionspartner? Wie wird sich die Sicherheitslage perspektivisch in Deutschland und in Mecklenburg-Vorpommern entwickeln und welche sicherheitspolitischen Maßnahmen sind geplant? Wie ist der aktuelle Stand in der Flüchtlingspolitik und wie wird sich die Situation mittelfristig weiterentwickeln? Wie will sich die CDU in Mecklenburg-Vorpommern für die Bundestagswahl im Herbst 2017 aufstellen?

 

Über diese und weitere Fragen diskutierten wir mit dem Landesvorsitzenden der CDU Mecklenburg-Vorpommern.

Kontakt
Frank Roller
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Mecklenburg-Vorpommern
Telefon: 0385/ 5958841
Telefax: 0385/ 5558839