10. Mai 2011
Peter Kowalsky stellt Juniorenkreis Baden-Württemberg die Bionade GmbH vor
Als "Zaubertrank aus der Röhn" bezeichnete die Financial Times Deutschland schon das Erfolgsgetränk Bionade, das Geschäftsführer Peter Kowalsky vorstellte.
Christian Rasch, Sprecher der Geschäftsleitung, Stuttgarter Hofbräu

Kowalsky erläuterte spannend die Geschichte und Philosophie des Unternehmens, das das erste weltweit einzigartige alkoholfreie Erfrischungsgetränk durch Fermentation nach dem Brauprinzip rein biologisch herstellt. Rund 70 junge Unternehmer und Gäste waren gekommen, um seinen Vortrag zu hören.

Peter Kowalsky, Geschäftsführer Bionade GmbH

Die außergewöhnliche und einzigartige Entstehungsgeschichte von Bionade verlangte dem Unternehmen und allen Beteiligten viel Leidenschaft und Engagement ab, was im teilweise „innovationsfeindlichen“ Deutschland nicht immer einfach war und ist.

Trotzdem oder gerade deshalb geht Kowalsky als Geschäftsführer neue Wege. Nicht nur mit der Limonade an sich, sondern auch gegenüber seinen Mitarbeitern, Kindern und Jugendlichen sowie der Umwelt zeigt Kowalsky große Verantwortung. So wird etwa der für die Limonade notwendige Holunder selbst biologisch angebaut statt aus dem Ausland importiert.

Christian Rasch, Peter Wende, Peter Kowalsky

Bei schönstem frühsommerlichen Wetter lud Stuttgarter Hofbräu - ein Unternehmen der Radeberger Gruppe - die Mitglieder und Gäste des Juniorenkreises zum Vortrag von Peter Kowalsky ein. Schon im frühen 19. Jahrhundert begann die Geschichte von Stuttgarter Hofbräu. König Karl von Württemberg verlieh der Brauerei 1883 den „Hoflieferantentitel". Unter dem Namen „Stuttgarter Hofbräu“ agiert das Unternehmen seit 1935 im Herzen von Stuttgart. In Führungen konnten sich die jungen Unternehmer und Führungskräfte selbst ein Bild von der Brauerei machen. Schwäbische Vesperplatten und Bionade inklusive.