11. Oktober 2018
"Plötzlich Führungskraft"
Junger Wirtschaftsrat lädt zu einem Workshop für junge Führungskräfte ein
Wolfgang Summerer (Foto: Wirtschaftsrat)

Plötzlich Führungskraft: Oft geraten junge Mitarbeiter früher als erwartet in diese Position und fragen sich, wie sie ihre individuelle und authentische Führungspersönlichkeit ausbilden können. Wie das in der Theorie und Praxis funktioniert, diesen Fragen widmete sich ein Workshop des Jungen Wirtschaftsrates Nordrhein-Westfalen bei der PERDIX GmbH in Bochum.

 

Den Teilnehmern des Workshops wurde anhand von Einzel- und Gruppenübungen, Diskussionen und praxisorientierten Trainings, wie ein authentischer und zeitgemäßer Führungsstil aussehen könne und worauf zu achten sei, wenn man neu in die Funktion einer Führungskraft gelange. Absicht, Werte, Herz, Beziehungen und Selbstdisziplin seien, die Qualitäten, die eine Führungsperson brauche, um authentisch zu führen: „Authentische Führungskräfte verhalten sich in Übereinstimmung mit ihren Werten und Überzeugungen. Diese kommunizieren sie transparent im Austausch mit anderen“, fasst der Geschäftsführer der Perdix GmbH Wolfgang Summerer zusammen. Bei einem gemeinsamen Essen konnten die Teilnehmer das Gehörte vertiefen und dabei neue Kontakte knüpfen.