18. Oktober 2017
Politik zum Anfassen
Hessen zu Gast in Europa. Zwei Tage lang konnten sich die Mitglieder des Wirtschaftsrates Hessen ein Bild von der Situation in Europa machen. Im Austausch standen u.a. der Präsident des Europäischen Wirtschaftssenats, Dr. Ingo Friedrich, Christof S. Klitz von der Volkswagen AG und Gisela Hohensee, Abteilungsleiterin Wirtschaft und ständige Vertreterin der Bundesrepublik Deutschland bei der EU. Initiiert hatten die Delegationsreise die Sektion Waldeck-Frankenberg und die Landesfachkommission Internationaler Kreis in Kooperation mit der Hessischen Landesvertretung in Brüssel und dem Europäischen Parlament.
Die Hessische Delegation in Brüssel (Foto: Europäisches Parlament)

Der Auftakt der Delegationsreise hätte hochkarätiger nicht besetzt sein können: Dr. Ingo Friedrich, Präsident des Europäischen Wirtschaftssenats und ehemaliger Vizepräsident des Europäischen Parlaments, führte die Hessen durch die aktuelle Europa-Politik.

Themen wie Brexit, Trump, Bürokratie und Populismus sowie die derzeitige Null-Zins-Politik der Europäischen Zentralbank, die Problematik der Zuwanderung und der Dieselskandal dominierten die Gespräche und Debatten der Hessischen Delegation. Die Unternehmer hatten zudem Gelegenheit, Ihre Meinungen und Positionen mit Christof S. Klitz, Head of Office Volkswagen AG, Gisela Hohensee, Abteilungsleiterin Wirtschaft und ständige Vertreterin der Bundesrepublik Deutschland bei der EU, sowie Kai Wynands, Kabinettschef des Vizepräsidenten der Europäischen Kommission Valdis Dombrovskis, zu diskutieren.

Zwei Tage lang hatten die Mitglieder des Wirtschaftsrates Hessen die Möglichkeit zum Austausch über Europa (Foto: Wirtschaftsrat)

Abschließend nahm die Delegation, auf Einladung des Europa-Abgeordneten Michael Gahler, an der Sitzung des Ausschusses „Foreign Affairs“ im Europäischen Parlament teil. Hier erfuhren die Teilnehmer Exklusives über den Stand der Brexit-Verhandlungen, die Möglichkeit einer gemeinsamen EU-Armee sowie die gemeinsame europäische Außen- und Sicherheitspolitik.

 

Die hessische Landesvertretung bei der EU, unter Leitung von Friedrich von Heusinger, hatte ein abwechslungsreiches und exklusives Programm für die Hessische Delegation zusammengestellt.

Kontakt
Michael Dillmann
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. - Landesverband Hessen
Telefon: 069 / 72 73-13
Telefax: 069 / 17 22-47