30. August 2013
"Rechtspolitik - Standortfaktor für den Mittelstand!"
Wirtschaftsfrühstück mit Andrea Voßhoff MdB der Sektion Brandenburg des Wirtschaftsrates Berlin-Brandenburg
Zum Wirtschaftsfrühstück des Wirtschaftsrates Berlin-Brandenburg, zu dem die Sektion Brandenburg eingeladen hatte, konnte die rechtspolitische Sprecherin und Vorsitzende der AG Recht der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Andrea Voßhoff MdB, begrüßt werden.
Dierk Lause, Sektionssprecher Brandenburg und Andrea Voßhoff MdB (Foto: Wirtschaftsrat)

Frau Voßhoff nutzte die Gelegenheit, eine Bilanz ihrer Arbeit zu ziehen und zeigte anhand zahlreicher Beispiele auf, von welchen Gesetzgebungsvorhaben der Mittelstand tangiert ist. Die Gestaltung eines produktiven Rechtsrahmens zwischen der europäischen und deutschen Rechtsprechung gehört aufgrund der Tatsache, dass immer mehr Gesetze den europäischen Vorgaben entsprechen müssen, inzwischen zu einer der wichtigsten Aufgaben.

Die anschließende lebhafte Diskussion drehte sich neben speziellen Fragen zu einzelnen Gesetzen und Vergabeverfahren u. a. auch um Standortfaktoren der Stadt, für deren weitere positive Entwicklung auch die Rechtspolitik mit zu den politischen Gestaltungsmöglichkeiten gehört.