09. Januar 2017
Rheinland-Pfalz baut wieder neue Straßen
Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing spricht beim Neujahrsempfang vor Mitgliedern des Wirtschaftsrates
Zum Jahresstart kamen über 70 Mitglieder des Jungen Wirtschaftsrates und des Wirtschaftsrates Rheinland-Pfalz zu einem Neujahrsempfang zusammen. Frank Gotthardt, Landesvorsitzender des WR begrüßte die Anwesenden und mahnte ein höheres Tempo in der Umsetzung von wirtschaftsfreundlichen Maßnahmen an.

Geschichten, wie auch die des Hausherren, Stephan Köhler, Geschäftsführer der TRACOE medical GmbH, von der Garage zum erfolgreichen Unternehmen würden in Rheinland-Pfalz viel zu selten geschrieben.

 

Dr. Volker Wissing MdL, Stv. Ministerpräsident in Rheinland-Pfalz und Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau drückte in seiner anschließenden Rede seine Sorge bezüglich „aufflammendem Populismus“ aus. „2016 war kein einfaches politisches Jahr. 2017 müssen wir dem entgegentreten und besonders von Europa positiv sprechen!“

 

Er erläuterte die bereits begonnenen Maßnahmen und die gesetzten Ziele der Legislaturperiode. Dabei legte er besonderes Augenmerk auf das Thema Infrastruktur, denn das „Infrastrukturangebot müsse sich mit der Wirtschaft wandeln“. Man müsse besonders neue Planungen schnellstmöglich auf den Weg bringen. Nach einer regen Diskussion und abschließenden Worten des Vorsitzenden des Jungen Wirtschaftsrates, Marcus Ewald, wurden die begonnenen Debatten in kleinen Runden weitergeführt.

Fotos: TRACOE medical GmbH