09. September 2017
Schäuble widersetzt sich Merkels Renten-Postulat
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Auch nach der Absage der CDU-Vorsitzenden und Bundeskanzlerin Angela Merkel an eine „Rente mit 70" hält Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) an seinen Überlegungen
dazu fest. Für deren weitere Anhebung haben sich im Grundsatz auch CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn und der CDU-Wirtschaftsrat ausgesprochen.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel unter diesem Link oder in der aktuellen Printausgabe.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de