21. Juli 2018
"Schrubben für ein schöneres Stadtbild"
Oberhessische Presse
Oberhessische Presse

Sektion Marburg-Biedenkopf des Wirtschaftsrats Hessen setzt auf Eigeninitiative bei Graffiti-Entfernung.

 

Die Oberhessische Presse berichtet heute über die Initiative gegen Vandalismus der Sektion Marburg-Biedenkopf. Die Sektion fordert mehr Eigeninitiative, wenn es um das Thema Standortattraktivität geht. Gegen die Graffiti-Verschmutzung in Marburg sind die Unternehmer gleich selbst tätig geworden: „Marburg ist so eine schöne Stadt. Aber die Verschandelungen machen den guten Eindruck direkt zunichte." Man müsse aber nicht immer nach der Öffentlichen Hand schreien: "Mit einfachen Mitteln kann man selbst aktiv werden und mit etwas Eigeninitiative sehr viel bewegen – zum Nutzen aller“, zog Sektionssprecher Stefan A. Oberhansl Bilanz.

 

Den vollständigen Bericht finden Sie in der heutigen Ausgabe auf Seite 20 oder hier auf dem Online-Portal der Oberhessischen Presse.

Kontakt
Michael Dillmann
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. - Landesverband Hessen
Telefon: 069 / 72 73-13
Telefax: 069 / 17 22-47