22. Mai 2012
Seid allezeit bereit zur Verantwortung
Bischöfin Kirsten Fehrs zu Gast beim POLITISCHEN FRÜHSTÜCK
Woher kommen Orientierungshilfen für ethisches Handeln in der Wirtschaft? Liegt ethisches Handeln in der Verantwortung des Einzelnen oder in der Verantwortung der Unternehmen? Welchen Beitrag leisten Verbände, die Politik und die gesamte Gesellschaft? Diese Fragen waren Gegenstand des POLITISCHEN FRÜHSTÜCKS mit Bischöfin Kirsten Fehrs.
Albert Darboven und Bischöfin Kirsten Fehrs (Foto: Wirtschaftsrat)

Humanität, Solidarität und Verantwortung sind die zentralen Werte, wenn es um ethisches

Handeln geht. Das gilt für die Politik ebenso wie für die Wirtschaft. Weil wir wissen, dass unser Handeln Folgen für die Menschen und die Umwelt hat, sind wir der Überzeugung, dass es notwendig ist, einen bestimmten Rahmen abzustecken. Maßstäbe hierfür sind in der Regel soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit.

 

Bischöfin Fehrs konzentrierte sich in Ihrem Vortrag auf die theologischen Aspekte einer evangelischen Wirtschaftsethik.


Lesen Sie die Rede von Bischöfin Kirsten Fehrs
"Seid allezeit bereit zur Verantwortung"