08. September 2016
Sommerfest des Landesverbandes Berlin-Brandenburg in der Orangerie im Schloss Charlottenburg
Günther Oettinger, Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Europäische Kommission sprach als eloquenter Keynote-Speaker beim Sommerfest des Landesverbandes Berlin-Brandenburg. (Foto: Wirtschaftsrat, Aufnahme: Franziska Benkow)

Das Sommerfest des Landesverbandes Berlin-Brandenburg im Schloss Charlottenburg, einer der bedeutendsten Schlossanlagen der einstigen brandenburgischen Kurfürsten, preußischen Könige und deutschen Kaiser in Berlin, ist nur eines der Highlights im Veranstaltungskalender des Landesverbandes. In der lichtdurchfluteten Großen Orangerie, die früher zur Aufbewahrung der Charlottenburger Pomeranzensammlung diente, trafen sich auch in diesem Jahr rund 200 Mitglieder, Gäste, Multiplikatoren aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft, um in stimmungsvollem Ambiente zu feiern und sich über aktuelle Themen und wirtschaftspolitische Herausforderungen in Europa und Deutschland auszutauschen. Der Höhepunkt des Abends war die Keynote des Ehrengastes Günther Oettinger, der in seiner Rede auch auf das Ergebnis des EU-Referendums zum Austritt des Vereinigten Königreiches aus der Europäischen Union (EU) einging und die damit verbundenen Herausforderungen aufzeigte. Damit sorgte Günther Oettinger für reichlich Diskussionspotential unter den Mitgliedern und Gästen, bevor das diesjährige Sommerfest begleitet durch kulinarische Köstlichkeiten, Musik und einer Tombola in den gesellschaftlichen Teil überging.

(Foto: Wirtschaftsrat, Aufnahme: Franziska Benkow)
Impressionen Sommerfest 2016
(Foto: Wirtschaftsrat, Aufnahme: Franziska Benkow)
1 / 12
Kontakt
Markus Rosenthal
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Berlin-Brandenburg
Telefon: 030/ 89408305
Telefax: 030/ 89408307