05. Juli 2013
Sommerfest des Landesverbandes Sachsen "Sommernachts-Blues"
Ein Abend, wie er schöner nicht sein konnte. Über 70 Mitglieder des Wirtschaftsrates ließen bei herrlichem Sommerwetter, einem köstlich Buffet sowie den Klängen der Berliner Combo „The Blues Lee Brothers“ den Alltag hinter sich.
Simone Hartmann, Landesvorsitzende (Foto: Wirtschaftsrat)

Das Restaurant „Henricus an der Frauenkirche“ in der Dresdener Heinrich-Schütz-Residenz war in diesem Jahr zum zweiten Mal der Treffpunkt zum Sommerfest des Wirtschaftsrates Sachsen.

In entspannter Atmosphäre genossen die Gäste den lauen Sommerabend mit Neumarktkulisse. Bis weit nach Mitternacht saßen so im „Wohnzimmer“ der Landeshauptstadt direkt an der Frauenkirche noch zahlreiche Mitglieder in Gespräche vertieft zusammen.

Dank gilt in diesem Zusammenhang dem Mitglied des Landesvorstandes, Herrn Dirk Kohl, der die Organisation des Abends mitübernommen hatte und für das nächste Jahr bereits einen „Soul-Abend“ avisierte, um die Tradition fortzuführen.