23. Februar 2017
SPD-Gesetzentwurf kaum grundgesetzkonform
Wirtschaftsrat positioniert in FAZ, Welt und Reuters

Der Wirtschfsrat der CDU e.V. warnte in der FAZ, der Nachrichtenagentur Reuters und der WELT-Online vor verfassungsrechtlichen Risiken des SPD-Gesetzesentwurfs zur Deckelung von Managergehältern. "Nach dem Gleichheits-Grundsatz des Grundgesetzes wird sich sich zwischen Gehältern von Vorständen, Profisportlern und Stardirigenten kaum unterscheiden lassen, erklärt Wolfang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates.

 

Lesen Sie hier den Vollständigen Artikel in der heutigen Printausgabe der FAZ auf Seite 15.

 

Lesen Sie hier den Vollständigen Artikelauf der Online Plattform der WELT.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de