14. November 2014
Stephan Hauschild übernimmt Fachkommission Gesundheitswirtschaft des Wirtschaftsrates
Gesundheitswirtschaft von zentraler Bedeutung für Erfolg des Wirtschaftsstandortes Thüringen
Der Diplomkrankenhausbetriebswirt Stephan Hauschild, Leiter der Erfurter Filialen der Jüttner Orthopädie KG, übernimmt nach seiner Wahl den Vorsitz über die Landesfachkommission Gesundheitswirtschaft innerhalb des Thüringer Landesverbandes des Wirtschaftsrates Deutschland.

Durch seine berufliche Tätigkeit ist Stephan Hauschild in der Branche auch über die Landesgrenzen hinaus exzellent vernetzt. Zudem verfügt er über die notwendigen Erfahrungen sowie das aktuelle Hintergrundwissen. Zusätzlich zum Filialbetrieb in Erfurt verantwortet der 41-Jährige das Großkundenmanagement des Thüringer Heil- und Hilfsmittelspezialisten Jüttner Orthopädie KG und vertritt für ihn die gesundheitspolitischen Fragen gegenüber der Politik.

 

Neben ihrer direkten wirtschaftlichen Bedeutung, die es kontinuierlich zu stärken gelte, halte die Gesundheitswirtschaft eine Schlüsselrolle auch bei weichen Standortfaktoren wie beispielsweise Lebensqualität durch flächendeckende Gesundheitsversorgung oder mit Blick auf die Demografie bei den Fachkräften auch Gesundheitsprävention in den Betrieben, sagt Hauschild. Insofern gelte, diese und die weiteren im Grundsatz- und Positionspapier seines Landesverbandes verankerten Aktionsfelder fortgesetzt zu beackern.

 

Die im Auftrag der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen (LEG) erstellte WIFOR-Studie beziffert die ökonomische Bedeutung der Gesundheitswirtschaft für den Freistaat: 2013 ihr Anteil an der Bruttowertschöpfung rund 13,1 Prozent. Jeder siebte Thüringer ist in der Gesundheitswirtschaft beschäftigt. Pharmazeutische Grundstoffe und Erzeugnisse sowie medizintechnische Geräte machten 2013 7,4 Prozent der Ausfuhren Thüringens aus.

 

Mit der Landesfachkommission Gesundheitswirtschaft agieren insgesamt fünf Landesfachkommissionen besetzt mit hochkarätigen Unternehmerpersönlichkeiten in Thüringen in den weiteren Bereichen Wirtschaft und Innovation, Energiepolitik, Personal, Gesellschaft und Soziales sowie Steuern, Haushalt und Finanzen für den fachlichen Austausch mit der Politik.

Kontakt
Andreas Elm von Liebschwitz
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Landesgeschäftsstelle

Telefon: 0361 / 566 14-88
Telefax: 0361 / 566 14-90

lv-thueringen@wirtschaftsrat.de