14. April 2014
Streit über die Leistungskraft der Hamburger Uni
Hamburger Abendblatt

Das Hamburger Abendblatt greift auf seiner Titelseite die Debatte um den Wissenschaftsstandort Hamburg erneut auf, die wenige Tage zuvor durch Dr. Wolfgang Peiner, Dr. Klaus von Dohnanyi und Willfried Maier mit ihrem Positionspapier "In Sorge um Hamburg" entfacht wurde. Landesvorsitzender Debatin wird mit seiner Forderung zitiert, die Uni müsse sich wieder dem Wettbewerb stellen und an Rankings teilnehmen. Für den gesamten Artikel folgen Sie dem Link.