03. Mai 2019
Streit um Heils Pläne zu "Respekt-Rente" und Altersvorsorge für Selbstständige
FOCUS Online

Jeder Selbstständige, der eine insolvenzgeschützte private Vorsorge nachweisen könne, müsse das Recht haben, auf die gesetzliche Rentenversicherung zu verzichten, heißt es in dem Bericht unter Berufung auf ein Papier des Wirtschaftsrats. "Dabei muss die Auswahl eines Vorsorgeprodukts, das ein Alterseinkommen oberhalb des Grundsicherungsniveaus garantiert, jedem selbst überlassen bleiben", heißt es danach wörtlich.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de