13. November 2013
Stuttgart German Masters 2013: Exklusiver Logenabend mit Überraschungsgast
"Im Rahmen eines exklusiven Logenabends haben wir heute die Möglichkeit, in der VIP-Loge der Hanns-Martin Schleyer-Halle das 29. Internationale Reitturnier - die German Masters - hautnah erleben und genießen zu können", begrüßte Landesgeschäftsführer Bernhard Feßler die Unternehmerinnen und Unternehmer.
29. German Masters in Stuttgart (Foto: Wirtschaftsrat)

Nach der Begrüßung im Atrium zwischen den beiden großen Hallen, der Hanns-Martin-Schleyer-Halle und der Porsche-Arena, gab es noch einen ganz besonderen Überraschungsgast: Michael Jung, Vielseitigkeitsreiter, gleichzeitig Olympiasieger, Welt- und Europameister in der Einzelwertung, gab den Mitgliedern des Wirtschaftsrat die einmalige Gelegenheit, in einem offenen Pressegespräch Rede und Antwort zu stehen.

Michael Jung, Vielseitigkeitsreiter gleichzeitig Olympiasieger, Welt- und Europameister in der Einzelwertung (Foto: Wirtschaftsrat)

Ermöglicht hatte dies Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungs GmbH, der an der Veranstaltung und am Pressegespräch ebenso teilnahm wie Turnierdirektor Gotthilf Riexinger, der sich gleichfalls die Ehre gab.

 

Landesgeschäftsführer Bernhard Feßler, selbst aktiver Reiter, zeigte sich beeindruckt von der Möglichkeit, den Olympiasieger hautnah erleben zu können: „Die Veranstaltungsreihe: „Unser Stuttgart“ beweise einmal mehr ihre Exzellenz. Wir sind stolz, unseren Mitgliedern solche exklusiven Begegnungen ermöglichen zu können.“

Exklusiver Logenabend (Foto: Wirtschaftsrat)

Nach dem Einnehmen der Plätze im Logen- und VIP-Bereich, konnten die Gäste das Show- und Sport-Abendprogramm „Jump and Drive“ und den Preis der Firma WALTER solar im Bereich Indoor-Derby Vielseitigkeitsprüfung  in vollen Zügen genießen. „Ein gelungener Abend geht zu Ende“, zog Bernhard Feßler sein Fazit. „Wir bedanken uns sehr herzlich bei Michael Jung, Andreas Kroll und Gotthilf Riexinger."