28. März 2014
Interview mit Präsident Lauk: „Sozial gerecht ist das nicht“
Stuttgarter Zeitung

"Es war nicht damit zu rechnen, dass CSU und SPD ihre sozialen Segnungen addieren würden. Auf der Positivseite steht dem zumindest der erste Bundeshaushalt ohne neue Schulden seit 45 Jahren gegenüber, den Wolfgang Schäuble durchgesetzt hat. Der Wirtschaftsrat hatte frühzeitig vor drei Themen gewarnt: Mindestlohn, Rente mit 63 und Mütterrente. Damals war das eine einsame Stimme", so der Präsident des Wirtschaftsrates der CDU e.V., Prof. Dr. Kurt J. Lauk.

 

Lesen Sie das vollständige Interview in Stuttgarter Zeitung vom 28.03.2014 sowie online auf Stuttgarter Zeitung Online

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de