20. Januar 2016
Traditioneller Kaminabend im Hause Kolakovic
Das Ehrenamt im Gespräch mit dem CDU-Landes- und Fraktionsvorsitzendem Mike Mohring
Foto: Mirko Kolakovic

Zum wiederholten Male lud der Landesvorsitzende alle ehrenamtlich aktiven Mitglieder des Landesverbandes zum Kaminabend zu sich ein. Rund 20 Mitglieder folgten der Einladung, mit Mike Mohring ins Gespräch zu kommen. Weit spannte sich der Bogen von der Thüringer Landes- bis hin zur Bundespolitik. Offen wurde über die aktuellen Themen und Herausforderungen gesprochen und auch mit Kritik nicht gespart. Einigkeit bestand darin, dass die große Koalition sehr enttäuschend agiert. Echte Chancen, in Deutschland wichtige Aufgaben zu bewältigen mit dieser breiten Mehrheit wurden vertan oder dahingehend genutzt, konsumtive Geschenke als Wohltaten zu verteilen. Eine Vision "Deutschland 2030" ist weder erkennbar, geschweige denn angegangen. Politisches Kalkül, so einhellige Meinung, kann bei der derzeitgen Bundes- und Landespolitik nicht Leitfaden des Handelns bürgerlicher Kräfte sein. Vielmehr stünde eine Wertediskussion und eine Besinnung auf bürgerliche Markenkerne dringend an. Entscheidungen von Politik müssten sich immer auch an einem grundlegenden Werteverständnis messen lassen und dürften nicht von politischen Aktionismus getrieben sein, wie dies z.B. beim Atomausstieg, sprich der Energiewende festzustellen war. Selbiges muss leider aus Sicht der Mitglieder des Wirtschaftsrates für derzeit viele politischen Entscheidungen konstatiert werden. Daher der klare Appel an Mike Mohring, sich innerhalb der Landes-CDU die Frage zu stellen, wofür diese CDU noch steht und stehen will. Als aktive Gesprächspartner um und in diesem Prozess bot der Wirtschaftsrat offen seine Unterstützung an.

Kontakt
Andreas Elm von Liebschwitz
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Thüringen
Telefon: 0361/ 5661488
Telefax: 0361/ 5661490