09. April 2015
Vereinbarkeit von Familie und Arbeit
Der Wirtschaftsrat zu Besuch bei der Dockweiler AG
Im Gespräch mit Christian Behrens, Vorstand/President Dockweiler Aktiengesellschaft

Deutschlands wichtigste Ressource und entscheidender Wettbewerbsvorteil sind seine hochqualifizierten und innovativen Fach- und Führungskräfte. Diesen wertvollen Vorsprung droht Deutschland zu verlieren, wenn nicht ein deutliches Umdenken in Politik und Gesellschaft einsetzt.

 

Die Dockweiler AG gilt seit Jahren als Vorreiter für familienfreundliche Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern. Ein wesentliches Ziel ihrer Firmenphilosophie ist es, eine harmonische Vereinbarkeit von Arbeits- und Privatleben von Familien zu erreichen. Ausgehend von der demografischen Entwicklung, nach der in Mecklenburg-Vorpommern die Zahl an Arbeitskräften schneller als in anderen Regionen sinkt, werben sie ganz bewusst darum, insbesondere junge Frauen und Familien in der Region zu halten und so gute Mitarbeiter an ihr Unternehmen zu binden. Welche konkreten Maßnahmen werden ergriffen und welche Erfolge werden damit erreicht? 

Kontakt
Frank Roller
Landesgeschäftsführer
Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Mecklenburg-Vorpommern
Telefon: 0385/ 5958841
Telefax: 0385/ 5558839
lv-mv@wirtschaftsrat.de