25. Januar 2018
Verpackung - nachhaltig und weltweit. Ipsen Industrial Packing zeigt, wie es geht!
Business-Frühstück mit Frank Heinrich, Geschäftsführer der Ipsen Industrial Packing GmbH & Co KG
Die Landesfachkommission Familienunternehmen und Mittelstand des Landesverbandes Bremen erlebt ein "Best Practice Beispiel" aus dem Bremer Mittelstand
In der Lager- und Produktionshalle von Ipsen Industrial Packing (Foto: Wirtschaftsrat)

Am Donnerstagmorgen trafen sich Unternehmer aus verschiedenen Wirtschaftsfeldern auf dem Gelände von Ipsen Industrial Packing GmbH & Co KG ein. Nach einer kurzen Begrüßung stellte Geschäftsführer Frank Heinrich die Leistungen und Arbeitsweise von Ipsen Industrial Packing und den weltweiten Markt in Sachen Verpackung vor. Sein Unternehmen stehe für Professionalität, Nachhaltigkeit, weltweites Leistungsangebot und biete ein Rundum-Sorglos-Packet von Transport über Verpackung bis hin zur Montage an. Die interessierten Unternehmer konnten bei belegten Brötchen und Kaffee ihren Wissensdurst stillen. Anschließend stand die Besichtigung der Produktions- und Verpackungshallen auf dem Plan und ließ die Unternehmer unter der Führung von Herrn Heinrich aus nächster Nähe sehen, wie Ipsen Industrial Packing arbeitet. Nach dem Austausch von Visitenkarten und Kontaktdaten ging es eine spannende Erfahrung reicher zurück in den Alltag.

Impressionen Business-Frühstück
Business-Frühstück (Foto: Wirtschaftsrat)
1 / 2

Dr. Barbara Rodewald (Landesgeschäftsführerin)


Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Landesverband Bremen
August-Bebel-Allee 1

28329 Bremen


Telefon: (0421) 498 74 29

Telefax: (0421) 491 92 90


E-Mail: lv-hb@wirtschaftsrat.de