18. September 2013
Vizepräsident des Wirtschaftsrates in die Corporate-Governance Kommission berufen
Dazu erklärt der Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU e.V., Wolfgang Steiger: „Die Bundesregierung hat Dr. Michael Mertin, Vorstandsvorsitzender der Jenoptik AG, in die Corporate-Governance-Kommission berufen. Herr Mertin unterstützt als erfolgreicher Unternehmer seit vielen Jahren die Arbeit des Wirtschaftsrates und wurde im Juni dieses Jahres zum Vizepräsident des Wirtschaftsrates der CDU e.V. gewählt“.

Steiger weiter: „Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. beglückwünscht Herrn Mertin zu dieser wichtigen Berufung. Die Arbeit der Corporate-Governance-Kommission, die im Auftrag der Bundesregierung Regeln für gute Unternehmensführung aufstellt, ist gerade für die deutsche Wirtschaft von unschätzbaren Wert. Mit seinem Engagement unterstreicht Herr Mertin auch im besten Sinne den Gedanken des geistigen Vaters der Sozialen Marktwirtschaft, Ludwig Erhard, dass „die Politik das wohlabgewogene Urteil der wirtschaftlich Erfahrenen nicht entbehren“ kann. Wir wünschen Herrn Mertin viel Erfolg bei seiner verantwortungsvollen Tätigkeit“.

Kontakt
Dr. Thomas Raabe
Pressesprecher
Wirtschaftsrat der CDU e.V.

Telefon 030/24087-301
Telefax 030/24087-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de