16. Januar 2019
Vollbeschäftigung durch Fordern und Fördern
Fuldaer Zeitung

„Fördern und Fordern" das sind die Erfolgsgarantien der Hartz IV-Reformen, die Deutschland auf den besten Weg zur Vollbeschäftigung führen. Wenn SPD, Grüne und Linke die Agenda-Reformen zurückdrehen möchten, führt dies zu mehr Armut durch Arbeitslosigkeit. Falls die Parteivorsitzende der SPD, Andrea Nah les, die Bezugsdauer für Arbeitslosengeld I verlängert oder die Kriterien für das Arbeitslosengeld Il („Hartz IV") drastisch lockert, steuert sie geradewegs zurück zum Alt-Modell „Arbeitslosenhilfe", das für die Massenarbeitslosigkeit zur Jahrtausendwende mit verantwortlich war. 

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de